Phat Calypso - Logo

Die Story eines Calypsos - ODER: Wie das Monster zum Leben erweckt wird ;-)

Sonntag, 16. Juli 2006, 21:52 Uhr

lange nichts vom gelben Wunder gehört

Und zwar deshalb weil das kleine Autolein vorerst nur von einer Ecke in die andere geschoben wurde.

Da ich vor einigen Wochen vom 30 Jahre Ford Fiesta des Fiesta Club Deutschland erfahren habe, dachte ich mir das es doch mal Zeit wäre den mk1 Fahrtauglich zu bekommen und zu diesem Treffen die Premierenfahrt zu absolvieren.

Gesagt getan, also geschaut wieso die Kiste nicht läuft. Nach kurzer Zeit war auch klar: kein Sprit. Hmm, im Tank ist nochwas drin, daran liegts nicht. Also mal die (mechanische) Benzinpumpe ausgebaut und von Hand gepumpt, siehe da, es pumpt Strahl .
Aber wieso kommt dann am Vergaser nix an? Alle Schläuche dran, von Hand gepumpt und es kam plötzlich was am Vergaser an, komisch. Alles wieder eingebaut, Anlasser gedreht, nix Confused .

Der Verdacht fiel sofort auf die Nockenwelle da diese die Pumpe antreibt, also versucht, gefühlt und geleuchtet, abr die Nocke sah wirklich Top aus. Nach weiteren Versuchen und Grübelei haben wir dann die Benzinschläuche von der Pumpe zum Vergaser und von der Benzinleitung zur Pumpe getauscht, und siehe da, die Kiste lief. Die Schläuche waren zwar weder verstopft noch geknickt, aber da die Pumpe am Motor sitzt und Benzin saugt und die Schläuche mit den Jahren sehr weich geworden sind hat die Pumpe beim Pumpen den Schlauch zusammengezogen und somit dicht gemacht. Confused

Nachdemdieses Problem gelöst wurde kamen die Verschleissteile an die Reihe. Also ab zum Tuninglabor und alles bestellt was nötig war und in den folgenden Tagen den Auspuff, Ölwannendichtung, Ölfilter, Zündkerzen, Zündkabel, Öl undn bissl Kleinkram erneuert.

Nach der ersten Probefahrt welche ins Autohaus zum Grundreinigen mit speziellen (fantastischen) Mittelchen führte waren erstmal alle begeistert. Bis..... ja bis dieses "meine Radlager fallen auseinander" Geräusch die Freude wieder trübte. Zu allem Unglück lag es nicht an den Radlagern, sondern an den Capri RS Alufelgen die der/die Vorbesitzer mit ganz normalen Radschrauben befestigt hatte. Diese haben aber einen so kleinen Konus das dieser sich in die Löcher der Felge zog und die Felge nicht fest zu bekommen war. Also wieder ab zum Tuninglabor und nach solchen Schrauben gefragt (Muttern gibts ja mit großem Konus überall, aber schrauben?). Bestellt wurde dann schnell etwas (die Zeit wurde knapp) und am Freitag morgen vor dem Treffen kamen dann zu meiner Überraschung 16 Lochkreisadapterschrauben. Interessanterweise sind die auch für solche Einsatzzwecke durch den verstellbaren aber größeren Konus wunderbar geeignet und der Fahrt zum Treffen stand nichts mehr im Weg.

Am Treffen hat wirklich alles gestimmt, das Wetter, die Leute, die Stimmung, der See und zu guter letzt gabs auch noch einen Pokal für den ältesten anwesenden Ford Fiesta für mich und meinen Kleinen.
Der stolze Besitzer mit seinem Pokalauto

Auf der Heimfahrt schien ihm dann aber irgendetwas zu Kopf gestiegen zu sein und die Batterie war plötzlich leer. Nach genauerer Prüfung (Werkzeug hatte ich vorsichtshalber genug dabei) stellte sich dann herraus das die Lichtmaschine nicht mehr lädt. An dieser Stelle nochmals vielen Dank an meine Schwester und Martin, die mich ein paar Kilometer abgeschleppt haben bis zur nächsten Zivilisation. Dort hab ich dann eine neue Batterie besorgt (Am Sonntag mit Ford Anschlüssen nicht gerade einfach) und wollte mal sehen wie lange ich damuit fahren kann obs evtl. bis nach Hause reicht. Zu Hause angekommen zeigte die Batterie 13,5V Spannung, als ich die eingebaut hatte waren es 12,6V. Die Lichtmaschine hatte unterwegs also doch wieder geladen. Da ich aber müde bin geh ich diesem Phänomen aber erst später auf den Grund, das WE ist gut überstanden und das reicht mir vorerst. zzz

Kommentare:

Noch keine Kommentare.

 

Dein Kommentar:
Smilies einfügen:
Beobachten   Bier   Heul   Engel   Feuer   Heul   Hops

Smile   Confused   Cool   Staun   Evil   Traurig   Grimmig   Strahl   ???   Schäm

Augenroll   Zwinker   Mampf   Kotz   lol   MeckerMecker   ohne Worte

Party   Prost   Schwindel   RastaMan   Matte   zzz   Weihnacht
Name: em@il oder Homepage: Bestätigungscode (bitte in nebenstehendes Feld eintragen):
2 + 7

Login | powered by Cyber Designers | Impressum